Gebäudereiniger-Innung Nordbayern nimmt zum 90-jährigen Jubiläum die Zukunft in den Blick

Seit 90 Jahren ist die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern berufsständische Interessensvertretung für die rund 80 Mitgliedsbetriebe in Mittel-, Unter- und Oberfranken sowie in der Oberpfalz. Das Jubiläum wurde jetzt im Novina Hotel Herzogenaurach mit einem „Zukunftstag Gebäudereinigung“ gefeiert. „Es gibt viele aktuelle Themenfelder, mit denen sich die Innung und insbesondere die einzelnen Gebäudedienstleistungsunternehmen bereits beschäftigen und künftig verstärkt beschäftigen müssen“, erklärt Marcus Pinsel, seit Juni 2008 Obermeister der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern. „An Digitalisierung, neuen Arbeitswelten oder der pfiffigen Ansprache potenzieller Auftraggeber führt heute kaum ein Weg mehr vorbei. Deshalb nehmen wir unseren runden Geburtstag zum Anlass, Experten zu Wort kommen zu lassen und mit den Unternehmen zu diskutieren.“ Eingeladen waren die Mitgliedsbetriebe, Fördermitglieder, interessierte Branchenvertreter und verschiedene Ehrengäste – darunter auch Johannes Bungart, Geschäftsführer des Bundesinnungsverbandes der Gebäudedienstleister (BIV). Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Veranstaltungshinweis: Putzen will gelernt sein!

So ganz von allein macht sich „das bisschen Haushalt“ leider nicht. Frauen verbringen im Durchschnitt 164 Minuten pro Tag mit Besen, Kochlöffel, Waschpulver und Co. Bei Männern sind es dagegen lediglich 90 Minuten pro Tag. Das besagt eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Ob mangelndes Fachwissen der Grund für den doch recht deutlichen Unterschied ist? Mit dahingehenden Ausreden kön-nen sich die „Haushaltsmuffel“ unter den Herren in der Region künftig nicht mehr behelfen: Beim Putzkurs für wahre Saubermänner der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern, der am 22. September stattfindet, erklärt Obermeister Marcus Pinsel die richtige Handhabung von Besen, Mopp und Fensterreiniger. Frauen, die ihre Haushaltskenntnisse auffrischen oder vertiefen möchten, sind am 21. September willkommen. Lesen Sie mehr in unserem Veranstaltungshinweis ...


Veranstaltungshinweis: So gelingt der Frühjahrsputz

Saugen, wischen, fegen: Was den meisten Frauen ganz selbstverständlich von der Hand geht, stellt viele Männer vor große Herausforderungen. Der Frühjahrsputz sorgt in vielen Haushalten alljährlich für Missmut und Beziehungszoff. Damit das Großreinemachen in diesem Jahr harmonisch verläuft, bietet die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern erneut ihre Putzkurse für wahre Saubermänner und Sauberfrauen an. Lesen Sie mehr in unserem Veranstaltungshinweis ...


Mit der Mehrstellenzertifizierung Kosten und Zeit sparen

Als einzige Innung der Branche bietet die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern ihren Mitgliedern die Möglichkeit der Mehrstellenzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001. Die Unternehmen schließen sich zusammen, implementieren ein gemeinsames, zentrales Qualitäts- bzw. Umweltmanagementsystem – und sparen auf diese Weise Geld und Zeit. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Weg mit dem Schandfleck – Weiden sucht das hässlichste Graffiti

„Ist das Kunst oder kann das weg?“ fragt man sich oft genug, wenn man an bunt gesprayten Häuserfassaden, Zügen und Brücken vorbeikommt. Jede Stadt, ob groß oder klein, kennt das Problem: Hässlich gesprühte „Kunstwerke“ verschandeln Häuserfassaden und öffentliche Bauwerke. Sie kommen oft über Nacht und bleiben für Monate, vielleicht sogar Jahre lang ein „Schandfleck“ im Stadtbild. Dass hier tatsächlich keine Künstler am Werk waren, belegen die Millionen Euro, die jährlich dafür aufgewendet werden müssen, illegale Graffitis wieder zu entfernen. Nicht nur in Großstädten sind die Bilder aus der Sprühdose ein echtes Problem, auch Weiden ist davon betroffen. Um das Stadtbild von der sprühenden Fantasie so mancher Sprayer zu befreien, ruft die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern gemeinsam mit ihrem Mitgliedsbetrieb, Gebäudereinigung Seiffert, jetzt zur Aktion „Weg mit dem Schandfleck“ auf. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Tipps vom Profi: Putzkurs für wahre Saubermänner

Januar 2015. „Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.“ Diese Erfahrung hat jedenfalls Erich Kästner gemacht. Typisch Mann? Wahrscheinlich lag es einfach an seinem mangelnden Fachwissen. Damit bei der Handhabung von Besen, Mopp und Fensterreiniger keine bleibenden Schäden angerichtet werden, lädt die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern am 5. März 2015 zum Putzkurs für wahre Saubermänner. Dort erklärt Obermeister Marcus Pinsel den richtigen Umgang mit Putzutensilien und gibt viele praktische Tipps. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Bamberger Markusbrücke bekommt Frischzellenkur

Oktober 2014. Nichts ist für die Ewigkeit – und schon gar nicht beschmierte Gebäudewände. Nach dem Motto „Ist das Kunst oder kann das weg?“ rief die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern die Bamberger Bürger dazu auf, den hässlichsten Schandfleck der Stadt für die Säuberung vorzuschlagen. Nachdem zahlreiche Einsendungen über den Facebook-Auftritt der Gebäudereiniger-Innung, die Zeitungsredaktion des Fränkischen Tags oder per Mail an die Jury geschickt wurden, fiel die Wahl nicht leicht. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Sportliche Auktion bei der Herbstversammlung

Oktober 2014. Auf der Herbstversammlung der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern wurde es sportlich: Stephan Fürstner, Fußballprofi der SpVgg Greuther Fürth, versteigerte ein von ihm in der vergangenen Saison 2013/14 getragenes Auswärtstrikot für einen guten Zweck. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung...


"Weg mit dem Schandfleck!"

August 2014. „Weg mit dem Schandfleck“ heißt es jetzt in Bamberg. Zu der ungewöhnlichen Anti-Graffiti-Aktion ruft die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern in Kooperation mit der Gebäudereinigung H. Hofmann GmbH & Co. KG auf. Ziel ist es, die Stadt vom hässlichsten Graffiti zu befreien und damit ein Zeichen für ein sauberes Stadtbild zu setzen. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Gute Perspektiven für Gebäudereiniger

Juni 2014. Die Ausbildung zum Gebäudereiniger ist anspruchsvoll. Gute Kenntnisse in Chemie und Mathe sind ebenso gefragt wie technisches Verständnis und das Interesse am Bedienen von Maschinen und Geräten. Leider ist das Ansehen des Gebäudereinigers in der öffentlichen Wahrnehmung nicht besonders hoch – dabei sind die Aufstiegschancen in dem Berufsfeld vielfältig. Wer sich weiterbildet und auf der Ausbildung aufbaut, kann beispielsweise als Objektleiter Betriebe betreuen oder sogar ein Studium zum Hygienemanagement absolvieren. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Gebäudereinigung als bedeutender Wirtschaftszweig

April 2014. Fast 600.000 Mitarbeiter arbeiten in Deutschland in der Gebäudereinigung. Kaum ein anderes Handwerk verfügt über ähnlich hohe Beschäftigungszahlen. Auch in Nordbayern stellt die Branche einen bedeutenden Wirtschaftszweig dar. In den vier Kammerbezirken Mittel-, Ober- und Unterfranken sowie Oberpfalz sind insgesamt 1.700 Unternehmen registriert, die etwa 40.000 Mitarbeiter repräsentieren. Wie hat sich diese Branche entwickelt? Wie sieht die Zukunft aus? Die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern hat Bilanz gezogen. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


Gebäudereiniger: Ein Beruf mit sauberen Perspektiven

April 2014. Die Entscheidung für eine Ausbildung im Gebäudereiniger-Handwerk ist gleichzeitig eine Entscheidung für eine spannende berufliche Perspektive mit vielen Möglichkeiten: Bei Gebäudereinigern ist Arbeitslosigkeit ein Fremdwort, die Tätigkeiten sind vielfältig und es gibt zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...


In zwei Stunden zum "Putzdiplom"

März 2014. Wahre Helden des Haushalts sollten nicht davor zurückschrecken, ihrer Liebsten auch in Sachen Hausputz unter die Arme zu greifen. Durch den von der Gebäudereiniger-Innung ausgerichteten Putzkurs für „wahre Saubermänner“ haben die Herren nun auch keine Ausreden mehr, um sich nicht am alltäglichen Hausputz beteiligen zu müssen. Passend zum anstehenden Frühjahrsputz geht der Kurs nun in die dritte Staffel. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung ...